Rika Wiesener verteidigt Titel beim Kreispokal

Zum zweiten Mal in Folge konnte sich Rika Wiesener vom Reiterverein Lippborg-Unterberg den Sieg beim Kreispokal im Fahren sichern. Diese Mal hatte sie „Ersatzpony“ Mercy angespannt.

Deutlich dominierten sie das Starterfeld in der Dressur, wo sie mit 8,0 bewertet wurden. Außerdem blieben sie strafpunktfrei beim Kegelfahren. Im Abschließenden Gelände zeigten sie einmal mehr eine der besten Runden.

Herzlichen Glückwunsch an Rika, die unseren Verein so erfolgreich im Fahrsport vertritt!