Kinder erlebten ein tolles Wochenende auf dem Ponyhof

Die Kinder und Jugendlichen des RV Lippborg-Unterberg zwischen 7 und 15 Jahren verbrachten ein
spannendes Wochenende auf dem Ponyhof Georgenbruch in Everswinkel.
Los ging es für die 22 Kinder und 7 Betreuer am Freitagnachmittag. Nach der Ankunft wurden die
Zimmer bezogen und die Ponys eingeteilt, welche anschließend auf den Wiesen und Stallgassen von
den Kindern gesucht wurden.
Nach dem Abendessen traf man sich bei schönem Wetter zum gemeinsamen Spielen hinter dem
Haus. Anschließend guckten alle den ersten Teil des auf der Anlage gedrehten Films „Alina“ und
fielen daraufhin erschöpft in ihre Betten.
Am nächsten Morgen startete die erste Reiteinheit direkt nach dem Frühstück, bei welcher die
Kinder, aufgeteilt in drei Gruppen, erstmal ihre Ponys kennenlernen durften.
Nachdem sich alle beim Mittagessen gestärkt hatten, konnten die Kinder es kaum erwarten, wieder
auf ihr Pony zu steigen. Auch in der zweiten Reitstunde hatten alle viel Spaß und konnten sicherlich
einiges lernen.
Am Abend wurde gemütlich am Lagerfeuer beisammen gesessen, Stockbrot gebacken und
abschließend der letzte Teil des Filmes geschaut.
Ein Highlight war der Ausritt, welcher am Sonntagvormittag stattfand und durch das schöne Gelände
rund um und die Anlage führte. Danach mussten die Koffer leider schon wieder gepackt werden, und
der Bus brachte alle glücklich, aber müde, wieder nach Hause.